Hotline: 0361-3455848
Schnelle Lieferung Große Auswahl

PowerBox Royal SR2

PowerBox Royal SR2
PowerBox Royal SR2PowerBox Royal SR2PowerBox Royal SR2PowerBox Royal SR2PowerBox Royal SR2
TOP
-10%
unser bisheriger Preis  599,00 EUR
Nur  539,10 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:
0124750
Lieferzeit:Lagernd Deutschland:1-3 Werktage (Ausland abweichend)


 

Features

  • 26 Kanäle
  • Leistungsstarke Akkuweiche mit hoher Dauerbelastbarkeit
  • Vier P²-BUS Ausgänge mit voller Telemetrie Unterstützung für Servos
  • Sonnenlichtlesbares 2.4" TFT Display
  • Zweisprachige Menüführung
  • Konsequent doppelte Auslegung der Leistungselektronik
  • Redundanter elektronischer Schalter
  • Servomatching für alle 26 Ausgänge
  • Automatching Funktion
  • Zwei unabhängige Doorsequenzer mit Einstellassistent
  • Neueste iGyro Technik integriert, mit dem iGyro SAT als Gyrosensor
  • 12 unabhängige Kreiselausgänge für: 4x Querruder, 4x Höhenruder, 4x Seitenruder
  • Alle 12 Gyroausgänge mit individuellem Gain Regler
  • Spezieller Regel-Algorithmus für Flächenmodelle
  • Erkennung sämtlicher Mischer im Sender
  • Vier wählbare Ausgangsspannungen: 6.0V, 7.4V, 7.8V oder offen
  • Zwei unterschiedliche Spannungsebenen - linke und rechte Seite getrennt einstellbar
  • Einfachste Programmierung durch graphische Darstellung der Menüs
  • Schnelle Grundeinstellung mithilfe des ausgefeilten Assistenten
  • Optional mit GPS III für geschwindigkeitsabhängige Gyrokompensation
  • Telemetrie-Daten für PowerBox P²BUS, Futaba S.BUS2, Jeti Ex-BUS, Spektrum SRXL2, Multiplex M-Link, JR DMSS und Graupner HoTT
  • Übertragung von Akku-, Empfänger- und GPS Daten
  • Nahezu vollständige Bedienbarkeit vom Sender für PowerBox und Jeti
  • Einstellbare Servo-Framerate: 10ms, 12ms, 14ms, 16ms, 18ms
  • Unterdrückung von Servo-Rückströmen
  • Modernster 32-Bit Mikroprozessor für schnelle und präzise Signalverarbeitung
  • Optimierte Wärmeabfuhr über den gefrästen Hochleistungskühlkörper
  • Schalter- und Displaygehäuse aus gefrästem und eloxiertem Aluminium
  • Kompakte Abmessungen
 

Lieferumfang

  • PowerBox Royal SR2
  • TFT-Display
  • SensorSwitch
  • 2 Patchkabel 3-adrig, 180mm
  • 4 Befestigungsschrauben
  • 4 Gummitüllen/Messinghülsen
  • 4 Halterungen/Abdeckungen
  • Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch
 

Technische Daten

Betriebsspannung 4,0V - 9,0V
Stromversorgung 2S LiPo, 2S LiIon, 2S LiFePo, 5S NiCd/NiMH
Stromaufnahme Betrieb 300mA (mit TFT)
Stromaufnahme Standby 60µA
Strombelastbarkeit Spitze 4 x 20A
Dropout Spannung 0,3V
Ausgangsspannung 6.0V, 7.4V, 7.8V, ungeregelt
Signal Eingang seriell
Unterstützte Fernsteuersysteme PowerBox, Futaba, MPX, Jeti, Spektrum, JR, Graupne
Empfänger Redundanz SRS
Kanäle 26
Servoausgänge, gesamt 26
Servoausgänge, programmierbar 26
Auflösung Servoimpulse 0,5µs
Impulswiederholrate 10ms, 12ms, 14ms, 16ms, 18ms
Kreisel Regelung Heading- und Normalmodus
Kreisel Sensor Typ extern iGyro SAT
Anzahl d. Sensorachsen 12
Display TFT 320x240 Pixel
Doorsequencer, integriert 2x
Unterstützte Telemetriesysteme P²BUS, S.BUS2, EX-Tele, SRXL2, M-Link, Hott, X.BUS
Abmessungen 125 x 81 x 18 mm
Gewicht 162g
Gewicht Sensor Schalter 15g
Gewicht LC-Display 34g
Temperaturbereich -30°C bis +105°C

Produktbeschreibung

Die PowerBox Royal SR2 setzt erneut technische Maßstäbe und überzeugt mit Features, die bisher nur in der professionellen Luftfahrt verfügbar sind. P²-ServoBus, 26 Kanäle, 12-Achsen Gyro, zwei Reglerpaare und ein Farbdisplay sind nur einige der technischen Finessen die in der PowerBox Royal SR2 auf den ambitionierten Piloten warten.

Die PowerBox Royal SR2 ist in ein äußerst kompaktes und edles Gehäuse mit Aluminiumkühlkörper eingebaut. Die große Kühlfläche transportiert die Wärme der 4 Regler ab, die paarweise die Energie für alle 26 Servos bereitstellen. Beide Reglerpaare können auf 4 unterschiedliche Spannungen eingestellt werden. Damit können Standard 6V Servos mit leistungsfähigen HV-Servos ohne zusätzliche Reglerbausteine kombiniert werden.

Erstmalig können im Modell sämtliche Daten aller Servos überwacht und deren Parameter vom Sender aus eingestellt¹ werden. Die Entwicklung geht bis zur Einführung unseres P²-BUS Protokolls zurück, dessen Ziel immer die komplette Kontrolle aller im Modell befindlichen Komponenten war. Die PowerBox Royal SR2 hat vier voneinander unabhängige P²-BUS Schnittstellen, die auf zwei unterschiedliche Spannungslagen eingestellt werden können.

An diese Schnittstellen können Servos mit integriertem P²-BUS, oder normale Servos mit der neuen P²-ServoBridge, angeschlossen werden. Die P²-ServoBridge ist ein Adapter, der den P²-BUS in ein PWM Signal für normale Servos umwandelt und eine stufenlos einstellbare elektronische Sicherung eingebaut hat.So kann im Modell ein Bussystem realisiert werden, dass in Sachen Sicherheit und Leistungsfähigkeit einer normalen PWM Verkabelung deutlich überlegen ist.

Über das Farbdisplay werden sämtliche Daten der Empfänger und der Stromversorgung angezeigt und alle Einstellungen im leicht verständlichen, strukturierten und zweisprachigem Menü durchgeführt.

Das TFT-Display ist ebenfalls in ein hochwertiges Aluminiumgehäuse eingebaut und auch unter voller Sonneneinstrahlung gut lesbar.

In Verbindung mit dem optional erhältlichen iGyro SAT erhält man mit der PowerBox Royal SR2 ein 12-Achsen Gyrosystem, das funktional seinesgleichen sucht. Über den Setupassistenten können selbst komplexeste Modelle in wenigen Minuten eingerichtet werden. Im Anschluss wird die Gyro-Empfindlichkeit mit einem Einstellflug in der Luft mit einem Drehgeber eingelernt. Eine ganze Reihe an zusätzlichen Experten-Einstellungen erlauben es dem Piloten anschließend die Gyrowirkung ganz individuell auf seine Wünsche anzupassen.

Selbstverständlich kann auch ein GPS III Sensor an die PowerBox Royal SR2 angeschlossen werden. Damit wird die Gyro Empfindlichkeit automatisch an die Fluggeschwindigkeit angepasst.

 

Die 26 Ausgänge der PowerBox Royal SR2 werden nicht nur ausreichend mit Strom versorgt, sie können auch individuell mit verschiedenen Funktionen belegt werden.

Alle Ausgänge können mit Direkt- und Gyrokanälen, oder mit Doorsequenzer- Funktion belegt werden. Die PowerBox Royal SR2 hat eine neu entwickelte automatische Servomatching Funktion. Damit können bis zu drei Servos automatisch über 5 Punkte in wenigen Sekunden aufeinander abgeglichen werden. Es müssen lediglich die mechanisch miteinander verbundenen Servos ausgewählt und der Vorgang gestartet werden. Jeder Ausgang kann selbstverständlich auch manuell mit der Servomatching-Funktion im graphischen Menü eingestellt werden.

Komplett wird das System mit den beiden integrierten Doorsequenzern. Neben dem Fahrwerk können so zum Beispiel auch Kabinenhauben-Steuerungen mit Verriegelung ohne weitere Zusatzgeräte realisiert werden. Der erste Doorsequenzer kann mit Hilfe eines Setup-Assistenten binnen weniger Minuten eingelernt werden - 3 Modi stehen zur Auswahl. Weitere spezielle Einstellungen, sind dank der graphischen Darstellung, in welcher der ganze zeitliche Ablauf der Sequenz auf einem Blick zu sehen ist, spielend leicht einzustellen.

Für PowerBox- und Jeti-Piloten ist die PowerBox Royal SR2 nahezu vollständig² vom Sender aus bedien- und einstellbar! Telemetrie für Akku- und Empfängerdaten ist für alle unterstützten Systeme in vollem Umfang ausgebaut.

Mit angeschlossenem GPS III stehen auch GPS Daten zur Verfügung - soweit es das jeweilige Fernsteuersystem unterstützt.

¹ Das P²-Servobussystem funktioniert, wie bei der bisherigen PowerBox Royal SRS, für alle Fernsteuersysteme. Die P²-ServoBridge kann sogar direkt an der PowerBox Royal SR2 am Dataport eingesteckt und eingestellt werden. Somit ist kein zusätzlicher USB- oder Bluetooth Adapter notwendig, um die Kanalzuordnung oder den Abschaltstrom einzustellen. Die Einstellbarkeit der P²-BUS Servos oder der P²-ServoBridge vom Sender aus ist allerdings den PowerBox Sendern vorenthalten. Auch die Telemetriedaten aus den einzelnen Servos können nur mit dem leistungsfähigen Telemetrie-System der Core und Atom Fernsteuerungen übertragen werden.

² Außer Sequenzer und Setup assistant

 
 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.